Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung

Die Energiewende braucht Bürgerbeteiligung!

Das besondere an den von uns betreuten Windparks ist: Die Bürgerinnen und Bürger des jeweiligen Ortes, in dem der Park entsteht, sind direkt am Unternehmen des Windparks beteiligt. Als Kommanditisten sind sie selbst Mitunternehmer und können mitentscheiden. Aktive und direkte Ausübung der Stimmrechte auf Gesellschafterversammlungen. Die Kapitaleinsammlung erfolgt im unmittelbaren Umfeld des Parks und der Kommune – Akzeptanz und Wertschöpfung vor Ort und nicht in Hamburg oder München.

Und es gibt weitere Pluspunkte:

  • Geringe finanzielle Mindestbeteiligung ab 1.000€ – jeder soll mitmachen können
  • Breite Streuung der Kapitalanteile
  • Keine Mehrheitsbeteiligungen
  • Kappung der Kapitaleinlagen nach oben, kein Großkapital – keiner kann alleine entscheiden oder gar Beschlüsse verhindern (Vetorecht)
  • Sicherstellung einer demokratischen Willensbildung – keine Untergesellschaften bzw. Bündelung der Gruppen mit majorisierter Stellung innerhalb der Gesellschaft

Das ist es was wir wollen:
Echte Identifikation mit dem Park vor Ort.  Gemeinschaftssinn und WIR-Gefühl!

Sie haben Interesse an einer Beteiligung?

Dann schauen sie gerne auf das Bürgerwindbeteiligungsportal der NLF Bürgerwind.
Es ist ein komfortables Hilfsmittel zur Interessensbekundung und Verwaltung Ihrer Bürgerwindbeteiligung.